Hund auf Aldi-Parkplatz angebunden

Was würden Sie tun, wenn Sie einen auf einem gut belebten Aldi-Parkplatz angebundenen Hund sehen? Nicht irgendwo, sondern an einer Laterne zwischen den parkenden Autos, so dass der verschüchterte Hund in einer freien Parktasche zwischen zwei Autos sitzt…

Weiterlesen …Hund auf Aldi-Parkplatz angebunden

Er wäre gern mal wieder Papa

Hammonia’s Damian ist ein prachvoller Vertreter seiner Rasse, dem Irish Red and White Setter, und er hat schon auf der einen oder anderen Ausstellung gute Preise und erste Plätze „abgeräumt“. Da seine Hunderasse aber immer noch recht wenig bekannt ist und es somit wohl auch an qualifizierten Deckrüden mangelt, möchte ich ihn hier gerne vorstellen. Leider fehlt es mir an der Zeit, ihn über den Weg durch die Ausstellungen bei den Züchtern bekannt zu machen. Also versuchen wir es mal so 😉

Weiterlesen …Er wäre gern mal wieder Papa

Tschuldigung, ich habe einen Rassehund.

Sorry, aber das muss ich jetzt doch mal loswerden. Auch wenn ich mir sicher bin, dass ich Diskussionen auslösen und auch böse Mails erhalten werde. Aber:
ICH HABE MEINEN HUND VOM ZÜCHTER – UND DAS IST GUT SO!

Warum schreibe ich das? Weil ich nun wiederholt von Leuten angesprochen – bzw. sogar beschimpft – wurde, die den Erwerb eines Hundes aus heimischer Zucht als Frevel und als ausgesprochen tierfeindlich ansehen. Bin ich also nur dann ein wahrer Tierfreund und guter Hundehalter, wenn ich einen dieser Import-Hunde aus dem Mittelmeerraum aufnehme? Offensichtlich ist es nach Ansicht dieser „Tierfreunde“ so.

Weiterlesen …Tschuldigung, ich habe einen Rassehund.